Männliche B-Jugend gewinnt gegen Tabellenführer

Männliche B-Jugend gewinnt gegen Tabellenführer

Handball JSG

JSG Betzdorf/Wissen – HSG Römerwall 26:23 (15:13)

Die männliche B-Jugend gewinnt in der heimischen Konrad-Adenauer Halle verdient mit 26:23 gegen den Tabellenersten HSG Römerwall. In einer sehr umkämpften Partie gelang es den Jungs der JSG immer wieder die Oberhand zu behalten. Auch als gegen Ende der ersten Halbzeit der Spielstand knapper wurde, konnten die B-Jugendlichen eine kleine Führung  in die Kabine retten. In der zweiten Halbzeit trat man wieder konzentrierter in Angriff und Abwehr auf. Die Gegner verteidigten allerdings auch besser, so dass man nicht mehr an die hohe Toranzahl der ersten Halbzeit anknüpfen konnte. Dennoch gewannen die Jungs nach 60 Minuten zurecht diese Partie und stehen jetzt nach 11 Begegnungen in dieser Saison auf Platz 3 der Tabelle.

Männliche B-Jugend gewinnt gegen Miehlen

Männliche B-Jugend gewinnt gegen Miehlen

Handball JSG

JSG Betzdorf/Wissen : HV Miehlen    42 : 29  (18 :14)

Einen im Endergebnis deutlichen Sieg errang die B-Jugend in ihrem letzten Heimspiel des Jahres 2014 gegen den Gast aus Miehlen. Eine ansprechende sportliche Leistung und somit auch ein schön anzuschauendes Spiel gab es aber nur in der ersten Halbzeit gegen einen auf dem Spielfeld vollzähligen Gegner. In den ersten Minuten zeigten  die B-Jugendlichen ihre Fortschritte im variablen Angriffsspiel. Hierbei konnte die gegnerische Abwehr ein um das andere Mal klassisch ausgespielt werden und es konnten sich insgesamt wieder zehn von elf Spielern in die Torschützenliste eintragen lassen. In der zweiten Halbzeit dezimierte sich der Gast aus Miehlen systematisch selbst durch wiederholtes Foul-Spiel mit anschließender Schiri-Beleidigung für die jeweilige Ahndung durch denselben. Die Folge davon war, dass der Gegner mangels weiterer Auswechselspieler ca. die letzten 10 Minuten mit nur noch drei Feldspielern in der Halle stand. Die dann gegen nur drei Restgegner gezeigte Leistung war trotz des deutlichen Ergebnisses und der vielen Tore indiskutabel, da man gegen diese drei Gegner in ständiger Überzahl noch immerhin 10 Gegentreffer hinnehmen musste. Hier fehlte es dann an der notwendigen Einstellung und Konzentration dieses Spiel anständig über die Runden zu bringen.

xls icon Torschützenliste.xls

Männliche B-Jugend gewinnt Heimspiel gegen Rhein-Nette

Handball JSG

JSG Betzdorf-Wissen : HSV Rhein-Nette  27:21 (Hz. 16:9)

Auch die Handballer der  männliche B-Jugend  sind nun in der laufenden Saison des Bezirksliga des HVRhein richtig angekommen.
Am Sonntag den 23.11.2014 bestritt die Mannschaft ihr zweites Heimspiel der laufenden Saison in der Molzberghalle gegen die Gäste des HSV Rhein-Nette aus Andernach.  In einer für die Zuschauer spielerisch sehr anspruchsvollen Partie, zeigten die Gastgeber, wer hier Herr im Hause ist und wer als Sieger vom Parkett gehen möchte. Mit gutem Kombinationsspiel erarbeitete man sich mehrere sehr gute Einwurfmöglichkeiten und kam über die Zwischenstände 4:2; 8:4; 13:7 zu einer ungefährdeten Halbzeitführung von 16:9. Die Führung hätte zu diesem Zeitpunkt noch deutlicher ausfallen können, da mehrfach bei freien Chancen nur Latte oder Pfosten getroffen wurden. Auch bedingt durch eine volle Auswechselbank war zu diesem Zeitpunkt klar, wer als Sieger die Halle verlassen wird.

In der zweiten Halbzeit nutzten die Trainer Sebastian Schupp und Ulrich Groß dieses Spiel, um einige Varianten in der Deckung und in der Zusammensetzung der Mannschaft zu testen. Die Mannschaft zeichnete sich vor allem durch ihr Zusammenspiel auf allen Positionen aus, so dass sich insgesamt 10 Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Diese Stärke mit allen Spielern auf allen Positionen zuschlagen zu können, macht die Mannschaft für alle kommenden Gegner schwer berechenbar. Bester Torschütze war diesmal  Mittelmann Helke Weil, der mehrfach die Fehler im Stellungsspiel der gegnerischen Abwehr und des Torhüters erkannte und mit überraschenden Torwürfen ausnutzte.

Für die JSG spielten (Tore in Klammer) im Tor Jan Kilian, Helke Weil(7), Florian Heidrich (2), Christian Trippel(4), Timo Lübcke(4), Enrico Breus(2), Nils Schäfer(1), Jonas Althoff(2) Tom Flender(3), Max Burghaus(2), Jonas Bender, Bela Erlinghagen, Niclas Diederich und Alexander Bursian.

Die Mannschaft belegt nun mit 6:2 Punkten Tabellenplatz 3. Mit den nächsten Spielen möchte man diese Position festigen und im neuen Jahr schauen, ob man auch ein Wörtchen bei der Vergabe des Meistertitels mitreden kann. Nächstes Heimspiel in Betzdorf-Halle am Molzberg ist am Sonntag den 07.12.2014 um 17:00 Uhr.